Castrol Syntrax Universal Plus – Öl für mechanische Getriebe

Spread the love

Dieser Beitrag ist auch verfügbar in: Русский (Russisch) English (Englisch) Français (Französisch) Italiano (Italienisch) Español (Spanisch)Spread the love Содержание скрыть.

Dieser Beitrag ist auch verfügbar in: Русский (Russisch) English (Englisch) Français (Französisch) Italiano (Italienisch) Español (Spanisch)

Spread the love
Castrol Syntrax Universal Plus

Einführung

Im Gegensatz zu Privatautos werden Nutzfahrzeuge mit schweren Lasten betrieben. Tägliche Fahrten durch die Stadt und darüber hinaus belasten das Getriebe mit scharfen Ruckeln während des Starts und Überlasten, wenn die Übertragungsnummer im Getriebe erhöht oder abgesenkt wird. Um alle negativen Auswirkungen von Überlastung zu neutralisieren, lohnt es sich, hochwertiges Getriebeöl Castrol Syntrax Universal Plus zu verwenden. Dank des Einsatzes modernster Produktionstechnologien hat es fast keine würdigen Konkurrenten.

Produktbeschreibung

Fett auf Basis von reinen Kunststoffen mit einem zusätzlichen Additivkomplex, optimal geeignet für nördliche Regionen mit besonders niedriger Lufttemperatur im Winter. Der Mangel an natürlichen Paraffinen bietet eine ausgezeichnete Fließfähigkeit, wenn die Temperatur abnimmt. Das Produkt ist nicht geneigt, Feuchtigkeit zu absorbieren, und allmählich im PPC-Carter oder im Getriebe ansammeln. Alle Metallteile haben optimalen Korrosionsschutz.

Spezifikationen

Das moderne Oil Castrol Syntrax Universal Plus auf synthetischer Basis widersteht dem Drücken von Ölfilm. Schon eine geringe Menge Schmierstoffe lässt zwei Teile rutschen, ohne Trockenreibung. Zu den wichtigsten technischen Eigenschaften der Synthetik der Premium-Klasse gehört es, hinzuzufügen:

  1. Sauber und transparent hat es minimalen Aschegehalt.
  2. Leicht reduzierte Viskosität für den Einsatz im Winter.
  3. Die Kristallisation des Schmiermittels erfolgt nur, wenn die Temperatur auf -51 0C sinkt.
  4. Spontaner Blitz bei Überhitztbei 143 0C.
  5. Der Standarddichteindikator für seine Klasse synthetischer Öle.

Artikel Castrol Syntrax Universal Plus

Castrol Syntrax Universal Plus Öl wird von erfahrenen Chemikern und Ingenieuren für Frachttransport und Baumaschinen entwickelt. Drei Arten von Verpackungen reichen für die genaue Dosierung von Schmiermittel:

  1. 154FB4– Polymerflasche mit 1 Liter Spender.
  2. 15801F – 20 Liter Kunststoffverpackung.
  3. 154FBA– Barrel Öl für 208 Liter.

Toleranzen Castrol Syntrax

Die europäischen Automobilhersteller waren die ersten, die unabhängige Tests durchführten, und nahmen Schmiermittel in die Liste der empfohlenen Verbrauchsmaterialien auf, asiatische Lkw empfehlen auch Schmierstoffe als besten Schutz gegen Getriebeverschleiß.

Eintritte für dieses Öl:

  • API GL-4/ GL-5/ MT-1;
  • SAE J2360;
  • MAN 341 Z2;
  • MAN 342 S1;
  • MB-Zulassung 235.8;
  • Scania STO 1:0
  • ZF TE-ML 02B, 05A, 12L, 12N, 16F, 17B, 19C, 21A;
  • Volvo Transmission Oil 97312-046: Eaton Transmissions (Europa) zugelassen für 300.000 km Abfluss.

Anwendung

Das Getriebeöl Castrol Syntrax Universal Plus kann in Personenkraftwagen und SUVs gegossen werden, wenn es bis an die Grenzen seiner Möglichkeiten betrieben wird. Frachtmechanische Getriebe mit Synchronisatoren und Differentialen werden besonders qualitativ vor allen negativen Betriebsfaktoren geschützt.

Schlussfolgerung

Die moderne Schmierstofftechnologie wirkt sich positiv auf die Toxizität des Lkw aus. Das Produkt wirkt sich nicht negativ auf die menschliche Gesundheit, in direktem Kontakt mit der Haut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.